Kirchengemeinden St. Peter in Wildeshausen

Am 20.April 2008 entstand im Zuge der Neustrukturierung der Seelsorge im Bistum Münster und somit auch des Offizialatsbezirkes Oldenburg aus den bisherigen Kirchengemeinden St. Peter in Wildeshausen und Herz-Jesu in Ahlhorn die neue katholische Kirchengemeinde St. Peter Wildeshausen. Seither bemühen wir uns, dort, wo es sinnvoll ist, als neue größere Gemeinde zusammen zu wachsen. Dort, wo die Traditionen vorort gepflegt werden müssen, sind wir in den Gremien um diese Pflege bemüht. Schließlich liegen zwischen unseren beiden Kirchen mehr als 15 Kilometer und die Pfarrei umfasst im Umfang etwa 120 Kilometer. Etwa 7000 Gemeindemitglieder gehören dazu, davon 2000 im Ahlhorner Gemeindeteil und etwa 5000 im Wildeshauser Teil. Aus dem Ganzen ergibt sich, dass es ein umfassendes Gemeindeleben auf größerer wie auch besonders auf kleinerer Ebene des jeweiligen Gemeindeteils gibt. Dazu gehören viele Aktivitäten, Aktionen und Projekte, Gottesdienste und Feste im Laufe des Jahres, wie auch die vielen Initiativen In den diversen Gruppen und Verbänden.
© 2017 Katholische Kirchengemeinde St. Peter Wildeshausen