Downloads|Sitemap|Datenschutz|Impressum

Pfarrnachrichten

Ausgabe
vom 21.11.2020 - 29.11.2020
Pfarrnachrichten Nr. 44

Termine

So. 06.12.2020, 10.30 Uhr
Wildeshausen
Kolpingsfamilie Wildeshausen: Kolpinggedenktag
Mi. 09.12.2020, 20.00 Uhr
Wildeshausen und Ahlhorn
Vortrag 'Dem Himmel entgegen - Gotischer Kirchenbau im Mittelalter' mit Peter Hahn
Fr. 08.01.2021 - 10.01.2021
Wildeshausen und Ahlhorn
Trauerwochenende für Frauen

Presse

Pfarrwache

So. 29.11.2020
Wildeshausen
Pfr. Aby Thomas P.
Tel. (0170) 5782465
oder übers
Krankenhaus Johanneum, Wildeshausen
Tel. (04431) 982-0

Gottesdienste

Sonntag
Ahlhorn
Hochamt um 09.45 Uhr
Wildeshausen
Hochamt um 10.30 Uhr
Samstag
Wildeshausen
Vorabendmesse um 17.00 Uhr 

 

Infos / Downloads

Hinweise

Die Pfarrheime bleiben wegen Corona geschlossen. Bei dringlichen Sitzungen ist eine Genehmigung über das Pfarrbüro einzuholen.

Termine/Veranstaltungen für die kommende Adventszeit werden in den nächsten Pfarrnachrichten bekanntgegeben. Wir weisen bereits heute darauf hin, dass jeder Gottesdienstbesucher sich für die Weihnachtsgottesdienste vorher anmelden muss! Den Anmeldetermin werden wir zeitnah bekanntgeben.
Alle Überlegungen für die Advents- und Weihnachtszeit geschehen unter der Voraussetzung, dass wir keinen kompletten Corona-Lockdown 
bekommen.
online seit: 20.11.2020

Adventskalender

In unseren Kirchen liegen ab sofort im Schriftenstand wieder die beliebten Adventskalender „Alle Jahre wieder“ aus und können zum Preis von 3,50 Euro erworben werden (Geld bitte in den Opferstock)
online seit: 12.11.2020

Jahresabschlüsse 2019

Die Jahresabschlüsse 2019 vom Kindergarten Herz-Jesu, Ahlhorn, der Kath. Bücherei Whs, der Kirchengemeinde St. Peter Whs, dem Pfarrfond St. Peter, Whs, dem Kirchenfond St. Peter Whs und dem Kirchenfond Herz-Jesu, Ahlhorn liegen in der Zeit vom 16.11. bis zum 30.11.2020 öffentlich aus und können während der Öffnungszeiten im Pfarrbüro in Wildeshausen eingesehen werden.
online seit: 12.11.2020

Liebe Gemeinde,

die Corona-Pandemie hat uns wieder verstärkt im Griff. Öffentliches Leben wird z. Zt. überall stark herunter-gefahren.
Für uns bedeutet das:
Die Pfarrheime in beiden Ortsteilen sind ab sofort geschlossen und alle Sitzungen, Besprechungen und Versammlungen müssen entfallen. Bei Dringlichkeitssitzungen ist vorher eine Genehmigung über das Pfarrbüro einzuholen. Die Kath. Bücherei schließt bis auf Weiteres ebenfalls ab Montag.
Gottesdienste werden weiterhin mit allen bekannten Regeln gefeiert.
Unser Pfarrbüro ist bis auf Weiteres zur Zeit nur telefonisch oder per eMail erreichbar. Von Besuchen bitten wir Abstand zu nehmen oder sich vorher telefonisch anzumelden!
Auch dürfen Sie gern Ihre persönlichen Anliegen schriftlich formulieren und den Geistlichen zukommen lassen, wir nehmen Ihre Anliegen gern mit hinein in unser Gebet.

Bitte bleiben Sie gesund, behütet und gesegnet!
online seit: 30.10.2020

Hygieneregeln bei Gottesdienste mit Öffentlichkeit in Corona-Zeiten

Pfarrgemeinde St. Peter, Wildeshausen - Ahlhorn
  1. Die Anzahl der Gottesdienstteilnehmer ist begrenzt (ca. 40 Personen). Es sind Bänke markiert, die gesperrt sind und die den Abstand von 1,5 m gewährleisten sollen.
  2. Personen, bei denen offensichtlich eine akute Atemwegserkrankung und/oder grippeähnliche Symptome vorliegen, werden nicht zu den Gottesdiensten zugelassen.
  3. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung wird besonders beim Betreten und Verlassen der Kirche empfohlen; am Sitzplatz braucht die Mund-Nase-Bedeckung nicht getragen zu werden.
  4. Die Gläubigen werden gebeten, möglichst ihr eigenes Gotteslob mitzubringen. Zur Zeit wird in den Gottesdiensten nicht gesungen. Wenn doch, dann nur mit Mund-Nasenschutz und sehr leise.
  5. Der Eintritt in die Kirche zu den Gottesdiensten ist nur über das Hauptportal möglich.
  6. Zu den Gottesdiensten werden die Kontaktdaten auf Listen notiert, um mögliche Infektionsketten zu verfolgen. Jeder Besucher muss sich die Hände am Desinfektionsständer desinfizieren.
  7. Die Gottesdiensteilnehmer dürfen sich nur auf die markierten Plätze setzen. Familien und Personen aus einem Haushalt können jedoch zusammensitzen.
  8. Ein Ordnungsdienst sorgt bei den Sonntagsgottesdiensten und bei allen größeren Gottesdiensten für den reibungslosen Ablauf beim Eintritt in die Kirche und für den Sicherheitsabstand in der Kirche.
  9. Die Kollektenkörbe werden nicht herumgereicht, sondern an den Ausgängen aufgestellt.
  10. Auf den Friedensgruß per Handschlag wird verzichtet.
  11. Die Kommunionausteilung erfolgt durch den Mittelgang (erst die linke Bankseite, dann die rechte Bankseite und mit gebotenem Abstand der Gläubigen und nur an der bereitgestellten Plexiglasscheibe, um einen Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Der Kommunionausteiler/Priester desinfiziert vor und nach der Austeilung die Hände. Mund- und/oder Kelchkommunion ist zur Zeit nicht möglich.
  12. Beim Verlassen der Kirche nach dem Gottesdienst sollen möglichst die hinteren Bankreihen geordnet und mit gebotenem Abstand zuerst die Kirche verlassen. Die Seitentüren sind dann geöffnet.
  13. Liturgische Dienste achten besonders auf die Hygienemaßnahmen.
  14. Weihwaserbecken bleiben leer.
  15. Die Kirche wird regelmäßig gelüftet.
  16. Bei Beerdigungen ist ebenfalls eine Messfeier (Seelenamt) in der Kirche möglich. Hier gelten alle oben genannten Bedingungen einschließlich der Beschränkung der Teilnehmerzahl je nach Kirche. Die Angehörigen legen fest, wer an der Messe teilnehmen darf und erstellen eine entsprechende Liste. Die Anzahl der Teilnehmer bei der eigentlichen Beisetzung auf dem Friedhof richtet sich nach der aktuell geltenden staatlichen Obergrenze.
  17. Die genannten Regelungen gelten für alle Gottesdienste – auch für Feiern im familiären Kontext (Taufen, Trauungen, Ehejubiläen…). Die Familien legen fest, wer an dem Gottesdienst teilnehmen darf.


In der Krankenhauskapelle Johanneum wird es vorerst keine Hl. Messen geben.

Bitte halten sie diese Regeln unbedingt ein, und freuen wir uns wieder auf gemeinsame, öffentliche Gottesdienste.
Denken Sie aber immer auch daran, dass das Virus weiterhin unter uns ist.
Aus diesem Grund ist zur Zeit jeder Gläubige von der Sonntags-Gottesdienst-Pflicht befreit.
 
online seit: 19.10.2020

Ahnenforschung: Kirchenbücher online einsehbar

Viele Menschen betreiben Ahnen- und Familienforschung. Wir weisen darauf hin, dass Kirchenbücher des Offizialatsbezirkes Oldenburg seit Februar 2019 im Internet einsehbar sind. Kostenfrei können Sie über das Online-Portal „Matricula" (http://data.matricula-online.eu) auf die Kirchenbücher sämtlicher Pfarreien der Region zugreifen. Aus unserer Pfarrgemeinde wurden 7 Kirchenbücher online gestellt. Zudem können im Archiv in Vechta die Maschinenabschriften der Kirchenbücher, sowie genealogische Werke aus der Archivbibliothek genutzt und eingesehen werden (Fon: 04441-872-0).
 

Pfarrnachrichten

Ausgabe
vom 21.11.2020 - 29.11.2020
Pfarrnachrichten Nr. 44

Termine

So. 06.12.2020, 10.30 Uhr
Wildeshausen
Kolpingsfamilie Wildeshausen: Kolpinggedenktag
Mi. 09.12.2020, 20.00 Uhr
Wildeshausen und Ahlhorn
Vortrag 'Dem Himmel entgegen - Gotischer Kirchenbau im Mittelalter' mit Peter Hahn
Fr. 08.01.2021 - 10.01.2021
Wildeshausen und Ahlhorn
Trauerwochenende für Frauen

Presse

Pfarrwache

So. 29.11.2020
Wildeshausen
Pfr. Aby Thomas P.
Tel. (0170) 5782465
oder übers
Krankenhaus Johanneum, Wildeshausen
Tel. (04431) 982-0

Gottesdienste

Sonntag
Ahlhorn
Hochamt um 09.45 Uhr
Wildeshausen
Hochamt um 10.30 Uhr
Samstag
Wildeshausen
Vorabendmesse um 17.00 Uhr 

 

Infos / Downloads

© 2020 Katholische Kirchengemeinde St. Peter Wildeshausen
© 2020
Katholische Kirchengemeinde St. Peter Wildeshausen